Benjamin Rainer

  • Un petit renard ridicule veut devenir la terreur du poulailler... Le co-réalisateur d'Ernest et Célestine signe une fable coup de coeur.Face à un lapin idiot, un cochon jardinier et une poule caractérielle, un renard chétif tente de trouver sa place de grand prédateur. Devant l'absence d'efficacité de ses méthodes, il développe une nouvelle stratégie. Sa solution : voler des oeufs, élever les poussins et les croquer. Mais le plan tourne au vinaigre lorsque le renard se découvre un instinct maternel...

  • Dieses Buch zeigt Wege auf, wie jedes Krankenhaus die vermeintliche Quadratur des Kreises lsen kann: zum einen noch bessere medizinische und pflegerische Leistungen zu erbringen, zum andern nachhaltig die Gewinnschwelle zu erreichen. Auch wenn deutsche Krankenhäuser im internationalen Vergleich erstaunlich gut dastehen, so muss sich der gesamte Sektor weiterhin enormen Herausforderungen stellen: Rund die Hälfte der Häuser schreibt rote Zahlen, Wirtschaftlichkeit und finanzielle Basis werden von Jahr zu Jahr schwächer. Die Ideen, Konzepte und Vorschläge der Autoren, um diesen Entwicklungen gegenzusteuern, geben den neuesten Stand der nationalen und internationalen Reformdiskussion wieder. Zugrunde liegen eigene Erfahrungen in der Führung von Krankenhäusern, in Forschung und Lehre sowie in der Beratung von Krankenhäusern und Krankenhausgruppen im In- und Ausland.

    Die 3. Auflage wurde in weiten Teilen umfassend überarbeitet und aktualisiert. Dabei wurden die Themen strategische Ausrichtung, Personalmanagement und Qualität mit in den Fokus genommen.

  • This book provides an overview of state-of-the-art implementations of quantum random number generators (QRNGs), and especially examines their relation to classical statistical randomness models and numerical techniques for computing random numbers. The reader - who ideally has a background in classical statistics, computer science, or cryptography - is introduced to the world of quantum bits step by step, and explicit relations between QRNGs and their classical counterparts are identified along the way.
    Random number generation is a major pillar of cryptography. Capitalizing on the randomness inherent in quantum phenomena is a rapidly evolving branch of quantum cryptography with countless applications for the future. The value of quantum randomness for cryptographic purposes is empirically demonstrated in statistical evaluations of QRNGs' performance compared to classical techniques for true and pseudorandom number generation. The book then provides an overview of technical implementations of QRNGs, before a concluding discussion of major achievements and remaining obstacles in the field rounds out the coverage, while also opening the door for future research directions.

empty